"… und das Gute liegt in der Gemeinschaft"

Shaykh Baha-ud-Din Naqschband

Im Namen Allahs des Barmherzigen des Allerbarmers. Es Selamu Aleikum. Herzlich willkommen. Grüezi.

 

Schön bist du an diese Türe angelangt. Es ist die Türe des mystischen Islams. Du darfst gerne eintreten. Es erwarten dich viele freudige Gesichter und viele offene Herzen. Es ist die Sehnsucht nach Allahs Liebe, die uns zusammengebracht hat und Seine Liebe, die uns zusammenhält. Aller Dank gebührt Allah, den Herrn der Welten und seinen geliebten Propheten Sayyindina Muhammed Mustafa, Allahs Frieden sei mit ihm und seiner Familie.


Shaykh Bahauddin Naqschband (möge Allah sein Geheimnis schützen) hat gesagt, dass das Gute in der Gemeinschaft liegt. Diesem Ratschlag folgend, treffen wir uns wöchentlich in Schafisheim (Kanton Aargau). Wir essen zusammen, beten zusammen und gehen zufriedenen Herzens wieder nach Hause. 

 

Gut, jetzt ist die Türe einen Spalt weiter offen. Du darfst gerne eintreten. So Gott will, bis bald. As Salamu Aleikum.

 

Was ist Sufismus?


Was machen wir bei unseren Treffen?

Dhikr

Dhikr ist eine meditative Übung, bei welcher repetitiv verschiedene Namen Allahs leise und laut rezitiert werden. 

Sohbat

Während einer Sohbat spricht jemand aus einer Inspiration heraus. Das Ziel ist es, sich mit Gott zu verbinden und seine eigene Situation im neuen Lichte zu sehen.

Essen

Zusammen zu essen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Treffen.